Freiwillige Feuerwehr Sigl e.V. Impressum Impressum

Die europaweit einheitliche

Notrufnummer “112”

„Ein Europa – eine Nummer!“ Die hohe Mobilität der Bürger Europas zeigt, wie wichtig die europaweit einheitliche Notrufnummer  112 ist, die überall ohne Vorwahl vom Mobiltelefon oder Festnetz aus gewählt werden kann.  Euronotruf seit über 20 Jahren Bereits 1991 wurde die Einführung der 112 als europaweite Notrufnummer von den EU-Mitgliedstaaten gemeinsam beschlossen.  Was vor über 20 Jahren begann, hat sich zu einer europäischen Erfolgsgeschichte entwickelt: Statt über mehr als 40 unterschiedliche nationale Notrufnummern sind in der EU die Notrufzentralen heute über eine gemeinsame Nummer erreichbar: 112.  Allerdings wissen nur 17 % (2013) der Menschen in Deutschland, dass sie die 112 europaweit wählen können, im EU-Durchschnitt sind es immerhin 27 %.  Tag des Notrufs 11.2. Um die Notrufnummer 112 bekannter zu machen, wurde auf Initiative des Europäischen Parlaments der Tag des europaweiten Notrufs 112 am 11.2. ins Leben gerufen.  Der Euronotruf 112 …  gilt europaweit  ist vorwahlfrei  ist kostenlos  wird mit Vorrang im Funk- und Festnetz behandelt  verbindet Sie mit der örtlich zuständigen Notrufzentrale von Rettungsdienst, Feuerwehr oder Polizei  wird in vielen Ländern mehrsprachig bedient  funktioniert in jedem Mobilfunknetz, also auch, wenn „Ihr“ Netz an Ihrem aktuellen Standort gerade      nicht verfügbar ist  funktioniert bei den meisten Mobiltelefonen auch ohne Aufhebung der Tastensperre, die     Bedienprozedur kann jedoch von der für ein normales Telefonat erforderlichen Vorgehensweise     abweichen  Tipp: Der Euronotruf 112 kann über das Mobiltelefon auch in vielen Staaten außerhalb Europas verwendet werden.  Bitte informieren Sie sich für Ihr Reiseland über die aktuellen Bedingungen.  In welchen Ländern gilt die 112?  In allen 28 EU-Staaten  In weiteren Staaten, wie zum Beispiel:  Andorra   Norwegen  Färöer-Inseln   San Marino  Island   Schweiz  Liechtenstein   Türkei  Monaco   Vatikan  Weit über 500 Mio. Menschen in Europa können mit der einheitlichen Notrufnummer 112 die Notdienste erreichen.  Mit der 112 hat Europa ein gemeinsames Symbol für Hilfe in Notfällen.  Quelle: Flyer Norbert Ropelt | © Europe Direct Stuttgart 2014  Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten: Download Flyer “Notruf 112 europaweit” (PDF-Datei 1,0 MB) Download Flyer “Notruf 112 europaweit” (PDF-Datei 1,0 MB) www.notruf-112-europaweit.de www.notruf-112-europaweit.de www.notruf112.bayern.de www.notruf112.bayern.de
Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung